Zu Besuch bei Wilhelm Busch

Am 14.07.2009 weilten Brigitte und Jürgen Klaus im Wilhelm-Busch-Geburtshaus in Wiedensahl (Niedersachsen). Wie kam es dazu ?

Wir erhielten als Verein die Anfrage, ob wir eine Ausstellung unterstützen können, die sich mit dem Thema “Max und Moritz in regionalen Dialekten” befasst. Dies könnte so geschehen, dass ein vogtländisches Trachtenpaar den W.Busch-Band “Max und Moritz”, gedruckt in vogtländischer Mundart, gut sichtbar präsentiert. Ein solcher Band wurde uns geschickt und es fand eine nicht ganz einfache “Fotosession” statt. Die am besten gelungenen Aufnahmen schickten wir hin:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im Arbeitszimmer von W. Busch

 

Das Geburtshaus von W. Busch

 

Aus familiärem Grund waren wir in der Nähe und nahmen die Einladung der Museumsleiterin an. Wir wurden sehr freundlich begrüßt und durch die Ausstellungen geführt. Dabei stellten wir mit Zufriedenheit eine sehr gute Präsentation unserer Bilder und die anderer Regionen mit eigenen Dialekten fest. Alles Bilder  mit Trachtlern, die den in ihrer Mundart geschriebenen Max- und Moritz-Band präsentierten.

 

Vor der Abfahrt bedankten wir uns herzlich, besonders für die gelungene Präsentation

unseres Vereins in dieser vogtlandfernen Region.

 

J. Klaus

 

 

Willkommen beim 1. Trachtenverein Vogtland e.V.

1. Trachtenverein Vogtland e.V. - 2017 - Kontakt - Impressum